• Gang

    Hauptgericht

  • Kategorie

    Fleisch

  • Kochtechnik

    Indirektes Garen,
    Räuchern,
    Slow cooking

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht


  • Vorbereitung

    15 minuten

  • Zubereitung

    680 minuten

  • Insgesamt

    695 minuten

  • Menge

    8 - 10 personen

Pulled pork

Pulled Pork ist ein echter Grillklassiker, der natürlich unbedingt auch auf dem Big Green Egg zubereitet werden sollte. Das Fleisch wird im Keramikgrill langsam und bei niedriger Hitze gegart, bis es schön weich ist. Wenn du bei der Zubereitung die Kerntemperatur misst, wirst du merken, dass diese längere Zeit bei etwa 70 °C bleibt. Das Fleisch hat dann sozusagen seine Wohlfühltemperatur erreicht. Mach dir keine Sorgen, dass ist völlig normal. Nach einiger Zeit wird die Temperatur wieder langsam ansteigen.

ZUTATEN

PULLED PORK

RUB FÜR DAS SCHWEINEFLEISCH

  • 20 g Vadouvan, ungemahlen
  • 10 g schwarze Pfefferkörner
  • 15 Wacholderbeeren
  • 20 grüne Kardamomkapseln
  • 12 Gewürznelken
  • 2 Stück Muskatblüte
  • 20 g Senfsamen
  • 8 g Fenchelsamen
  • 20 g ungarisches Paprikapulver
  • 8 TL Madras-Currypulver
  • 6 g gemahlener Ingwer
  • 4 g Kümmel, gemahlen
  • 50 g feines Meersalz
  • 30 g dunkler Farinzucker

VORBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und auf 150 °C erhitzen.
  2. In der Zwischenzeit für den Rub das Vadouvan, die Pfefferkörner, die Wacholderbeeren, die Kardamomschoten, die Gewürznelken, die Muskatblüte, den Senf- und den Fenchelsamen in einer Gewürzmühle oder Kaffeemühle mahlen oder in einem Mörser zerkleinern. Alle Zutaten zum Einreiben miteinander vermischen und 4 Esslöffel abmessen. Die restliche Gewürzmischung in einem geschlossenen Behälter für das nächste Mal aufheben.
  3. Das Bürgermeisterstück zuerst mit Olivenöl und dann mit der abgemessenen Gewürzmischung einreiben.
Pulled pork

ZUBEREITUNG

  1. Zwei Apfel-Holzstücke in die glühende Holzkohle legen. Den ConvEGGtor einsetzen, die Einweg-Auffangschale  daraufstellen und den Edelstahl-Grillrost  in das EGG einlegen. Das Bürgermeisterstück auf den Rost legen, den Deckel des EGGs schließen und das EGG auf 110 °C erhitzen. Das Bürgermeisterstück ca. 6 Stunden garen lassen.
  2. Das Bürgermeisterstück aus dem EGG nehmen und das Fleisch von allen Seiten mit 3 Esslöffeln der Grillsoße einreiben. Das Fleisch in 3 Schichten Alufolie einwickeln und wieder auf den Rost legen. Das EGG auf 120 °C erhitzen und das Bürgermeisterstück noch ca. 4 Stunden garen lassen, bis es weich ist.
  3. Das Bürgermeisterstück aus dem EGG nehmen und in der Alufolie mindestens 1 Stunde lang in einer Kühlbox ruhen lassen. Die Kühlbox hat dabei eine isolierende Wirkung.
  4. Vorsichtig die Folie entfernen und den darin enthaltenen Saft vom Fleisch auffangen. Das Fleisch mithilfe der Fleischkrallen zu Pulled Pork zerpflücken und den aufgefangenen Fleischsaft untermischen. Das Pulled Pork mit Krautsalat und der restlichen Grillsoße servieren und mit Schnittlauch garnieren.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

NEWSLETTER

Wollen Sie die neuesten Nachrichten per E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter Inspiration Today und geben Sie Ihrem Postfach einen kulinarischen Touch. Sie erhalten dann automatisch aktuelle Mitteilungen zu interessanten Events und die leckersten Rezepte, praktische Tipps und vieles mehr!

AANMELDENANMELDEN

DIE BIG GREEN EGG COMMUNITY

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mehr aus Ihrem Big Green Egg! Tauchen Sie ein in eine Welt voll kulinarischer Möglichkeiten. Stellen Sie Fragen und teilen Sie Erfahrungen auf Facebook (BigGreenEggDeutschland) und Instagram (biggreeneggde). Taggen Sie @biggreeneggde, verwenden Sie die Hashtags #TheEvergreen und #forevergreen und werden Sie Teil der Community! Wir sorgen für schöne Erinnerungen. Machen Sie mit?

MACHEN SIE MIT?

Anmelden

11 REZEPTE FÜR SIE

Abonnieren Sie den Big Green Egg-Newsletter, und Sie erhalten sofort ein E-Book mit den 11 leckersten EGG-Rezepten!

Anmelden