Sie sollten niemals vergessen, das Big Green Egg vor und/oder nach jedem Gebrauch gründlich zu reinigen! Die Reinigung des EGGs erfordert kaum Mühe, sorgt aber dafür, dass Sie länger Freude an den jeweiligen Teilen des EGGs haben und dass die Gerichte noch besser schmecken. Sehen Sie sich unser Anleitungsvideo an oder lesen Sie die Reinigungstipps!

Das Video Ansehen

Reinigung vor der Benutzung: die alte Asche entfernen

Bevor Sie das EGG anzünden, sollten Sie die alte Asche aus der Keramik-Basis des EGGs entfernen. So können Sie die Temperatur des EGGs länger konstant halten und haben die Zubereitung der Gerichte besser unter Kontrolle.

Verwenden Sie den Ascheschieber (oder einen Aschehaken), um eventuell noch brauchbare Holzkohle von der Asche zu trennen und die Holzkohle gleichmäßig zu verteilen. Verwenden Sie danach die Ascheschaufel  (oder ein anderes Hilfsmittel), um die Asche über das Zuluftventil in der Keramik-Basis einfach und sauber aus dem EGG zu entfernen.

Reinigung nach der Benutzung: Essensreste entfernen

Entfernen Sie nach jeder Benutzung des EGGs eventuelle Essensreste, die auf dem Rost oder im EGG zurückgeblieben sind. Heizen Sie das EGG dazu noch einmal auf eine Temperatur von circa 300 °C auf oder verwenden Sie eines unserer praktischen Zubehörteile:

  • die Grillrost-Spiralbürste (mit der Sie nach dem EGGen den Edelstahlrost oder den Gusseisenrost reinigen können)
  • den Grillrostschaber (mit dem Sie schon während des EGGens den Rost von Essensresten befreien können)
  • den Grillrostschrubber (mit dem Sie während oder nach dem EGGen die Grillroste schrubben können)
  • den doppelten Grillrostschrubber (für die noch schnellere Reinigung des Grillrostes, ConvEGGtors oder Backsteins)

Bei jedem Aufheizen werden alle noch vorhandenen Bakterien durch die Hitze beseitigt.

Schimmelbildung vermeiden

Sie werden das EGG voraussichtlich eine Zeitlang nicht verwenden? Setzen Sie dann weder die Abdeckkappe noch das Abluftventil auf den Keramik-Schornstein und lassen Sie auch das Zuluftventil in der Keramik-Basis weit geöffnet. So vermeiden Sie eine eventuelle Schimmelbildung im EGG.

Sollte sich dennoch einmal Schimmel im EGG gebildet haben, lässt er sich durch einmaliges kräftiges Aufheizen leicht entfernen.

Mehr ist wirklich nicht nötig! Reinigung: Bequemer und einfacher können wir es Ihnen eigentlich nicht machen. Lesen Sie weiter auf der Seite Pflege des EGGs  oder laden Sie das Big Green Egg-Benutzerhandbuch herunter.

Big Green Egg hat die größtmögliche Sorgfalt auf die sichere Benutzung des Kochgeräts verwendet. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, auf seine eigene Sicherheit und die seiner Umgebung zu achten, jederzeit vorsichtig zu sein und sorgfältig mit dem EGG und den Zubehörteilen umzugehen.

Inspiration Today

Sie möchten Ihre Portion Inspiration regelmäßig per Mail erhalten? Abonnieren Sie dann unseren monatlichen Newsletter Inspiration Today und verleihen Sie Ihrem Postfach so eine appetitliche Note. Sie erhalten jeden Monat die leckersten Rezepte, inspirierende Ideen für Menüs der Saison, praktische Tipps und vieles mehr!

Anmelden