• Gang

    Hauptgericht

  • Kategorie

    Fisch

  • Kochtechnik

    Garen,
    Räuchern

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht


  • Vorbereitung

    60 minuten

  • Zubereitung

    45 minuten

  • Insgesamt

    105 minuten

  • Menge

    8 personen

In diesem Rezept werden wir eine frische Makrele zubereiten, die wir dämpfen und räuchern. Beim Warmräuchern werden die Makrelen gleichzeitig gedämpft und geräuchert. Mit dem Big Green Egg gelingt Ihnen das auch selbst!

ZUTATEN

MAKRELE

  • 4 frische Makrelen, gesäubert
  • feines Meersalz

VORBEREITUNG

  1. Die Makrelen unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Die Bauchhöhlen mit Salz bestreuen und die Makrelen abgedeckt eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

ZUBEREITUNG

  1. Füllen Sie das Big Green Egg bis ca. 10 cm unter dem Rand des Feuerkorbs mit Holzkohle. Ordnen Sie 3 Anzündwürfel etwa 12 bis 15 cm voneinander entfernt im Dreieck an und zünden Sie sie an. Lassen Sie den Deckel offen stehen, bis die Holzkohle in der Mitte ordentlich glüht und am äußeren Rand noch schwarz ist. Dadurch wird die Temperatur im EGG so hoch, dass das Wasser zu kochen beginnt, aber es wird nicht zu heiß im EGG. Die ideale Temperatur liegt zwischen 100 und 110 °C. In der Zwischenzeit eine Handvoll Pekannuss-Holzchips  in Wasser einweichen.
  2. Legen Sie die Makrelen auf die gelochte Porzellan-Grillplatte. Stellen Sie die zweiteilige Rosterhöhung des EGGspander-Sets mit dem Ring nach oben in das Big Green Egg und legen Sie den dazugehörenden kleinen Rost in die untere Halterung (Position zum Low-level-Grillen im „Cowboy Style“), direkt über der glühenden Holzkohle. Stellen Sie die Einweg-Auffangschale   auf den Rost, schließen Sie den Deckel vom EGG und bringen Sie das EGG auf die richtige Temperatur. In der Zwischenzeit in einem Topf 300 ml Wasser zum Kochen bringen.
  3. Die Auffangschale kurz anheben und die eingeweichten Holzchips auf die glühende Holzkohle streuen. Ein wenig vom kochenden Wasser vorsichtig in die Auffangschale gießen. Die beiden halben Edelstahlroste des EGGspander-Sets (oder den Edelstahlrost) einsetzen und die gelochte Porzellan-Grillplatte mit den Makrelen daraufstellen. Den Deckel des EGGs schließen und die Makrelen in 25 bis 30 Minuten dämpfen. Die Makrelen erhalten zugleich ein leckeres Raucharoma. Die Temperatur sollte dabei auf 100 bis 110 °C bleiben.
  4. Die Makrelen aus dem EGG herausnehmen und in Ihrer bevorzugten Weise weiterverarbeiten.

TIP

  • Sie haben (noch) kein EGGspander-Set? Setzen Sie dann den ConvEGGtor  ein und stellen Sie die Auffangschale darauf.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

Inspiration Today

Sie möchten Ihre Portion Inspiration regelmäßig per Mail erhalten? Abonnieren Sie dann unseren monatlichen Newsletter Inspiration Today und verleihen Sie Ihrem Postfach so eine appetitliche Note. Sie erhalten jeden Monat die leckersten Rezepte, inspirierende Ideen für Menüs der Saison, praktische Tipps und vieles mehr!

Anmelden