• Gang

    Hauptgericht,
    Lunch,
    Suppe

  • Kategorie

    Gemüse

  • Kochtechnik

    Garen,
    Grillen,
    Kochen

  • Schwierigkeitsgrad

    Mittel


  • Vorbereitung

    20 minuten

  • Zubereitung

    50 minuten

  • Insgesamt

    70 minuten

  • Menge

    4 personen

Mit diesem Rezept für eine frische Gemüsesuppe kochen Sie nicht einfach irgendeine Suppe. Sondern eine besonders leckere Suppe, da sie geröstetes und gegrilltes Gemüse enthält. Dadurch schmeckt das Gemüse nämlich noch aromatischer. Und das macht dieses Suppenrezept nicht nur köstlich, sondern auch sehr gesund!

ZUTATEN

SUPPE

  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleiner Knollensellerie
  • 12 kleine Möhren (gelb und orangefarben)
  • 1 lila Süßkartoffel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 kleiner Flaschenkürbis
  • 1 rote Paprika
  • Olivenöl
  • 3 Würfel Gemüsebouillon
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Stück Muskatblüte

PESTO

  • 50 g Walnüsse
  • 50 g geriebener alter Käse
  • 50 ml (Wal-) Nussöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g glatte Petersilie
  • ein Schuss Zitronensaft

ALS BEILAGE

  • Bauernbrot
  • 50 ml Olivenöl Extra vergine

VORBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem Halbrunden Gusseisenrost auf 180 ºC erhitzen. Achten Sie darauf, dass die Holzkohle ordentlich glüht. Inzwischen alle Zutaten für das Pesto – außer dem Zitronensaft – in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einem sämigen Pesto vermahlen. Den Zitronensaft sowie Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzufügen.
  2. Die Hälfte des Lauchs in ungefähr ½ cm dicke Ringe schneiden, den Rest ganz lassen. Den Knollensellerie, die Möhren, die Süßkartoffel und 1 rote Zwiebel schälen. Den Knollensellerie, die geschälte rote Zwiebel und den ungeschälten Kürbis in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. 8 Möhren und die Süßkartoffel in ungefähr ½ cm dicke Scheiben schneiden. Dann die restlichen Möhren der Länge nach halbieren.

ZUBEREITUNG

  1. Die Lauchhälfte, die ungeschälte rote Zwiebel und die Paprika in die Holzkohle legen und (mit geschlossenem Deckel) rösten lassen, bis das Gemüse rundherum schwarz angebrannt ist; dabei das Gemüse ab und zu umdrehen. Inzwischen die Kürbis-, Knollensellerie- und Süßkartoffelscheiben von beiden Seiten mit dem Olivenöl bestreichen. Diese und das übrige in Scheiben geschnittene Gemüse (außer der Zwiebel und den Lauchringen) sowie die der Länge nach halbierten Möhren ca. 6 Minuten von jeder Seite auf dem Rost grillen, während das andere Gemüse geröstet wird.
  2. Das geröstete Gemüse aus dem EGG nehmen und etwas abkühlen lassen. Einen zweiten halbrunden Gusseisenrost ins EGG einsetzen und den Green Dutch Oven auf den Rost stellen. 1,5 Liter heißes Wasser in den Topf gießen und die Gemüsebouillonwürfel hinzufügen. Den Deckel des EGGs schließen.
  3. Die schwarze Außenseite vom gerösteten Gemüse entfernen und die Zwiebeln und den Lauch in Ringe schneiden. Die Paprika in Streifen schneiden. Mit 1 oder 2 kleinen runden Ausstechformen (Ø 2-3 cm) schöne Kreise aus den Kürbis-, Knollensellerie- und Süßkartoffelscheiben ausstechen.
  4. Im Topf rühren, bis sich die Bouillonwürfel aufgelöst haben, dann die Lorbeerblätter, die Muskatblüte und die ungegarten Ringe des Lauchs und der roten Zwiebel beifügen und den Deckel des EGGs schließen. Die Bouillon bis knapp unter dem Siedepunkt erhitzen.
  5. Das ganze geröstete und gegrillte Gemüse hinzufügen und ein paar Minuten mitgaren lassen.
  6. Den Suppentopf aus dem EGG nehmen. Nun Scheiben vom Bauernbrot abschneiden und kurz von beiden Seiten auf dem Rost grillen.
  7. Die Suppe in die Suppenteller füllen und mit dem Brot, dem Pesto und dem Olivenöl servieren.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

Inspiration Today

Sie möchten Ihre Portion Inspiration regelmäßig per Mail erhalten? Abonnieren Sie dann unseren monatlichen Newsletter Inspiration Today und verleihen Sie Ihrem Postfach so eine appetitliche Note. Sie erhalten jeden Monat die leckersten Rezepte, inspirierende Ideen für Menüs der Saison, praktische Tipps und vieles mehr!

Anmelden