• Gang

    Beilage,
    Häppchen

  • Kategorie

    Gemüse,
    Vegetarisch

  • Kochtechnik

    Grillen

  • Schwierigkeitsgrad

    Mittel


  • Vorbereitung

    15 minuten

  • Zubereitung

    20 minuten

  • Insgesamt

    35 minuten

  • Menge

    4 personen

Gegrillte Aubergine ist eine ausgesprochene Delikatesse und harmoniert mit fast allen Fleisch-, Fisch- oder Geflügelsorten. Mit diesem Rezept machen Sie aus Ihren Auberginen etwa ganz Besonderes. Sie können sie als Gemüsebeilage, Vorspeise oder als vegetarischen Snack bei einer Party servieren.

ZUTATEN

Auberginenröllchen

  • 1 Aubergine
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz

VORBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und mit dem convEGGtor, dem Rost und der Grillplatte aus Gusseisen (mit der geriffelten Seite nach oben) auf 200 °C aufheizen.
  2. Inzwischen von der Aubergine in der Länge 8 Scheiben, 3-4 mm dick, abschneiden und mit 3 EL Olivenöl besprenkeln. Die Frühlingszwiebeln diagonal in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit den Frühlingszwiebeln mischen. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und nach Belieben mit Meersalz bestreuen.

ZUBEREITUNG

  1. 4 Auberginenscheiben auf die Plancha-Grillplatte aus Gusseisen legen. Den Deckel des EGGs schließen und die Scheiben ca. 4 Minuten grillen. Die Auberginenscheiben umdrehen und weitere 4 Minuten grillen. Wiederholen Sie das mit den restlichen Auberginenscheiben.
  2. Einen Löffel der Frühlingszwiebelmischung auf jede Auberginenscheibe geben und diese aufrollen. Auf diese Weise 8 Auberginenröllchen herstellen.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

Inspiration Today

Sie möchten Ihre Portion Inspiration regelmäßig per Mail erhalten? Abonnieren Sie dann unseren monatlichen Newsletter Inspiration Today und verleihen Sie Ihrem Postfach so eine appetitliche Note. Sie erhalten jeden Monat die leckersten Rezepte, inspirierende Ideen für Menüs der Saison, praktische Tipps und vieles mehr!

Anmelden