• Gang

    Hauptgericht,
    Lunch

  • Kategorie

    Fleisch

  • Kochtechnik

    Grillen,
    Indirektes Garen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht


  • Vorbereitung

    15 Minuten

  • Zubereitung

    155 Minuten

  • Total

    170 Minuten

  • Menge

    6 stück

Gegrillte Spareribs mit süsser Marinade

Wenn Sie Spareribs auf dem Barbecue machen wollen, muss es keinen halben Tag dauern, bis sie fertig sind – dank dieser schnellen Methode auf dem Big Green Egg, wo Sie die Rippen am Ende kurz grillen lassen. Für die süsse Spareribs-Marinade verwenden Sie eine einfache hausgemachte Sosse, die beim Garen dann vom Fleisch aufgenommen wird.

ZUTATEN

SPARERIBS

  • 6 Stränge Spareribs (Schälrippchen)

MARINADE

  • 2 rote Zwiebeln
  • 4 Solo-Knoblauchzwiebeln (chinesischer Knoblauch)
  • 5 Zweige Rosmarin
  • 8 Zweige Thymian
  • 800 ml Ketchup
  • 200 g Honig
  • 1 EL Sambal
  • Meersalz

ALS BEILAGE

  • 1 Zitrone

VORBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem ConvEGGtor und dem Roost  auf 150 °C erhitzen. Entfernen Sie die Sehnenhaut auf der (hohlen) Seite der Rippen,  indem Sie die Rückseite eines Löffels in der Mitte der Rippen zwischen Sehnenhaut und Fleisch stecken. Wenn der Löffel richtig eingesteckt ist, können Sie die Sehnenhaut in einem Arbeitsgang entfernen.
  2. Für die Marinade die roten Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Nadeln vom Rosmarin und die Blättchen vom Thymian abzupfen. Mengen Sie diese Zutaten zusammen mit Ketchup, Honig und Sambal in einer Küchenmaschine mit einem Hackmesser oder in einem Mixer. Die Marinade mit Meersalz abschmecken.

ZUBEREITUNG

  1. Beide Seiten der Rippen mit der Marinade bestreichen, die verbleibende Marinade aufbewahren. Platzieren Sie sie im Bratenkorb/Rippenhalter. Stellen Sie die Einweg-Auffangschale auf den ConvEGGtor und füllen Sie sie vorsichtig mit 500 Milliliter Wasser. Legen Sie den Grillrost in das EGG und setzen Sie den Halter mit den Spareribs darauf. Schliessen Sie den Deckel des EGGs und lassen Sie die Rippen ca. 2 Stunden garen.
  2. Die Spareribs nochmals mit der Marinade bestreichen. Schliessen Sie den Deckel des EGGs und lassen Sie die Rippen noch weitere 30 Minuten garen.
  3. Entfernen Sie den Halter mit den Spareribs aus dem EGG. Entfernen Sie den Rost und legen Sie den Gusseisenrost ein. Den Deckel schliessen und das EGG auf 200 °C erhitzen. In der Zwischenzeit wickeln Sie die Spareribs in Alufolie, um sie warm zu halten. Nun Fingerschalen bereitstellen, indem Sie die Zitrone in Scheiben schneiden und diese in 2 Schalen mit warmem Wasser geben.
  4. Legen Sie die Spareribs (ggf. in Portionen) auf der gerundeten Seite auf den Rost. Grillen Sie sie etwa 2 Minuten lang, drehen Sie die Rippen eine Viertelumdrehung und grillen Sie sie weitere 2 Minuten. Nach jedem Schritt den Deckel des EGGs schliessen.
  5. Die gegrillten Spareribs vom Big Green Egg mit der übrigen Marinade als Sauce servieren. Reichen Sie dazu die Fingerschalen, um die Finger während der Mahlzeit zu reinigen.

TIPP

Passendes Zubehör

Passende Menüs

Inspiration Today

Sie möchten Ihre Portion Inspiration regelmässig per Mail erhalten? Abonnieren Sie dann unseren monatlichen Newsletter Inspiration Today und verleihen Sie Ihrem Postfach so eine appetitliche Note. Sie erhalten jeden Monat die leckersten Rezepte, inspirierende Ideen für Menüs der Saison, praktische Tipps und vieles mehr!

ANMELDEN