• Gang

    Nachspeise

  • Kategorie

    Feingebäck,
    Obst

  • Kochtechnik

    Backen

  • Schwierigkeitsgrad

    Mittel


  • Vorbereitung

    25 Minuten

  • Zubereitung

    50 Minuten

  • Total

    75 Minuten

  • Menge

    8 stück

Appeltaart

Wusstest du schon, dass das Räucheraroma, welches Big Green Egg den Gerichten und Zutaten verleiht, das Tüpfelchen auf dem i für selbst gemachten Apfelkuchen ist? Also kauf dir gleich die Zutaten für dieses Apfelkuchenrezept und zünde schnell die Holzkohle in deinem Keramikgrill an! Gut eine Stunde später kannst du einen wunderbaren, lauwarmen Apfelkuchen geniessen.

ZUTATEN

BODEN

  • 200 g Weizenmehl Typ 405 + etwas Mehl zum Bestäuben
  • 1,5 g Backpulver
  • 3 g feines Meersalz
  • 65 g heller Rohrzucker
  • 130 g Butter, zimmerwarm + extra Butter zum Einfetten
  • 35 g Ei

FÜLLUNG

  • 3 feste, süsssaure Äpfel
  • 50 g Rohrzucker
  • 3 g Zimtpulver
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 50 g Panko (japanisches Paniermehl)

BELAG

  • 1½ feste, süsssaure Äpfel
  • 1 EL Kristallzucker

VORBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und mit dem convEGGtor und dem Edelstahlrost auf 180 ºC aufheizen. Für den Boden inzwischen das Mehl, das Backpulver und das Salz durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Den Rohrzucker, die Butter und das Ei dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Deckel des runden Green Dutch Oven mit Butter einfetten.
  2. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte zu einem Kreis ausrollen, der gross genug ist, um den Deckel damit auszulegen. Den Teig im Deckel auslegen. Den überhängenden Teig abschneiden.
  3. Für die Füllung die Äpfel schälen und vierteln. Die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Apfelstücke mit den restlichen Zutaten für die Füllung vermischen und die Füllung auf dem Boden verteilen.
  4. Für den Belag den Apfel waschen und trocken tupfen. Das Kerngehäuse ausstechen und den Apfel in ganz dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben wie Ziegel kreisförmig auf die Füllung legen und mit dem Kristallzucker bestreuen.

ZUBEREITUNG

  1. Einen kalten Back- und Pizzastein auf den Rost des Big Green Eggs legen und den Apfelkuchen darauf stellen. Den Deckel des EGGs schliessen und den Apfelkuchen 40 – 50 Minuten backen, bis der Kuchen gar und der Apfel auf dem Belag goldbraun ist.
  2. Den Apfelkuchen aus dem Big Green Egg nehmen und etwas abkühlen lassen. Anschliessend den Kuchen aus dem Deckel nehmen und in Stücke schneiden.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

NEWSLETTER

Wollen Sie die neuesten Nachrichten per E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter Inspiration Today und geben Sie Ihrem Postfach einen kulinarischen Touch. Sie erhalten dann automatisch aktuelle Mitteilungen zu interessanten Events und die leckersten Rezepte, praktische Tipps und vieles mehr!

ANMELDEN

BIG GREEN EGG APP

Mit der Big Green Egg App kann man mühelos seine eigenen Menüs zusammenstellen oder sich einfach von den traumhaften Gerichten des Executive Chefs inspirieren lassen. Wer seine Freunde oder die Familie überraschen und verwöhnen will, wird hier garantiert fündig. Und für besonders ehrgeizige EGGer gibt es die Big Green Egg Academy, mit der man die Kochkunst vom Meisterkoch selbst lernt. Vorgesehen ist auch die Möglichkeit, der App Freunde hinzuzufügen, neue EGG-Fans kennen zu lernen oder Fotos und Rezepte der eigenen Gerichte zu teilen. Willkommen in der grünen EGG-Welt!

Download the app

Anmelden

11 REZEPTE FÜR SIE

Abonnieren Sie den Big Green Egg-Newsletter, und Sie erhalten sofort ein E-Book mit den 11 leckersten EGG-Rezepten!

Anmelden