• Gang

    Hauptgericht

  • Kategorie

    Fisch

  • Kochtechnik

    Grillen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht


  • Menge

    4 stück

Auf Chinakohl gegarte Dorade mit basmatireis und gegrilltem Brokkoli

Goldbrasse ist ein halbfetter, sehr schmackhafter Fisch, der vor allem in Südeuropa sehr beliebt ist. Goldbrasse lässt sich auf dem Big Green Egg kinderleicht zubereiten. In diesem Rezept garen wir die Goldbrasse auf Chinakohl und servieren den Fisch mit Basmatireis und gegrilltem Brokkoli. Das verleiht dem Gericht eine asiatische Note!

ZUTATEN

Dorade

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Doraden, gewaschen und entschuppt
  • 6 Zweige thailändisches Basilikum
  • 12 Zweige Koriander
  • 1 Strunk Brokkoli
  • 10-12 Chinakohlblätter
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 200 ml Kokossahne
  • 300 g Basmatireis
  • 1 Minzzweig

ZUBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und mit dem Cast Iron Grid auf 180 °C erhitzen. In der Zwischenzeit die Zitrone in fünf Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, dann die Zwiebel in Ringe und den Knoblauch in Scheibchen schneiden. Die Bauchhöhlen der Doraden mit Pfeffer und Salz bestreuen, nun jede Dorade mit 2 Scheiben Zitrone und jeweils der Hälfte der Zwiebelringe, des Knoblauchs und der Basilikum- und Korianderzweige füllen.
  2. Das Ende des Brokkolistiels abschneiden und den Strunk in Teile zerschneiden, dabei den Stiel am Strunk lassen.
  3. Eine Hälfte des Rosts mit den Blättern des Chinakohls bedecken. Die Doraden auf die Kohlblätter legen, den Deckel des EGGs schliessen und das Ganze ca. 20 Minuten garen lassen. Die Fische brauchen während des Garens nicht gewendet zu werden. Den Brokkoli mit dem Sonnenblumenöl beträufeln und mit Salz nach Geschmack bestreuen. Den Brokkoli 10 Minuten vor dem Ende der Zubereitungszeit der Doraden auf den Rost des EGGs legen und das Gemüse nach der Hälfte der Zubereitungszeit wenden.
  4. Inzwischen die Kokossahne mit 300 ml Wasser in einem Topf auf dem Herd zum Kochen bringen. Den Basmatireis unterrühren und die restliche Zitronenscheibe hinzufügen. Den Deckel auf den Topf legen und das Ganze auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.
  5. Den Topf mit dem Basmatireis nach 10 Minuten vom Herd nehmen und den Minzzweig in den Topf legen. Dann den Reis noch 5-10 Minuten stehen lassen.
  6. Die Doraden und den Brokkoli aus dem EGG herausnehmen. Die Haut von den Fischen abziehen, die Filets von den Gräten befreien und auf jeden Teller ein Filet legen. Mit dem Reis, dem gegrillten Brokkoli und eventuell einem Zitronenscheibchen aus der Bauchhöhle der Fische servieren.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

Inspiration Today

Sie möchten Ihre Portion Inspiration regelmässig per Mail erhalten? Abonnieren Sie dann unseren monatlichen Newsletter Inspiration Today und verleihen Sie Ihrem Postfach so eine appetitliche Note. Sie erhalten jeden Monat die leckersten Rezepte, inspirierende Ideen für Menüs der Saison, praktische Tipps und vieles mehr!

Inspiration Today

Anmelden

11 REZEPTE FÜR SIE

Abonnieren Sie den Big Green Egg-Newsletter, und Sie erhalten sofort ein E-Book mit den 11 leckersten EGG-Rezepten!

Anmelden