• Gang

    Hauptgericht,
    Lunch

  • Kategorie

    Feingebäck,
    Geflügel

  • Kochtechnik

    Backen,
    Grillen,
    Indirektes Garen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht


  • Vorbereitung

    75 Minuten

  • Zubereitung

    55 Minuten

  • Total

    130 Minuten

  • Menge

    4 stück

Pitabroodje met kipburger op de Big Green Egg

In diesem Big Green Egg-Rezept bereiten Sie die Pitabrötchen selbst zu und würzen die Pouletburger so, wie es Ihnen am besten schmeckt. Wenn Sie wollen, können Sie das gehackte Pouletfleisch noch zusätzlich würzen, sodass Ihr grillierter Pouletburger eine individuelle Geschmacksnote erhält.

ZUTATEN

PITABRÖTCHEN

  • 300 g Mehl + etwas Mehl zum Bestäuben
  • 3 g Trockenhefe
  • 3 g Zucker
  • 25 g weiche Butter
  • 120 g Joghurt
  • 120 g Milch
  • 5 g Salz

HÄHNCHEN-BURGER

  • 3 sonnengetrocknete Tomaten
  • 4 grüne Oliven ohne Stein
  • ½ Ei
  • 600 g Pouletfleisch gehackt
  • 2 EL Paniermehl

BELAG

  • 1 Ochsenherztomate
  • ½ Salatgurke
  • 2 Gewürzgurken
  • 4 Salatblätter
  • 2 EL Mayonnaise
  • 12 grüne Oliven ohne Stein

VORBEREITUNG

  1. Alle Zutaten für die Pitabrötchen ausser dem Salz in einer Schüssel mischen. Das Salz ganz zum Schluss zugeben und alles zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Inzwischen für die Pouletburger die sonnengetrockneten Tomaten und die Oliven fein schneiden. Das Ei aufschlagen, alle Zutaten für den Pouletburger mit Pfeffer und Salz abschmecken und gut mischen. Das Poulethackfleisch in 4 gleich grosse Portionen aufteilen und Hamburger-Pattys daraus formen. Die Pattys mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  3. Wenn der Teig gegangen ist, nochmals gut durchkneten. Den Teig in 12 gleich grosse Stücke aufteilen und Bällchen daraus formen, indem die Seiten nach unten gefaltet werden. Ein Brett oder eine Platte mit Mehl bestäuben und die Teigbällchen darauflegen. Mit Frischhaltefolie abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  4. Etwa 20 Minuten vor Ende der Gehzeit schon einmal die Holzkohle im Big Green Egg anzünden. Das EGG mit dem ConvEGGtor, dem Gusseisenrost und dem darauf liegenden Back- und Pizzastein  auf 275 °C erhitzen.

ZUBEREITUNG

  1. Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und die Teigbällchen darauf ausrollen. Die Hälfte der Bällchen (soweit Platz ist) auf den Back- und Pizzastein legen und den Deckel des EGGs schliessen. Die Pitabrötchen ca. 4 Minuten backen, bis die Unterseite schön braun ist. Die Brötchen wenden und nochmals 4 Minuten backen. Die Pitabrötchen aus dem EGG nehmen und die restlichen Teiglinge auf die gleiche Weise backen.
  2. Den Back- und Pizzastein, den Rost und den ConvEGGtor aus dem EGG nehmen und den Gusseisenrost wieder einsetzen. Das EGG auf 220 °C erhitzen. Inzwischen für den Belag 4 Scheiben von der Ochsenherztomate abschneiden. Die Salatgurke in Streifen und die Gewürzgurken der Länge nach in Scheiben schneiden.
  3. Die Pouletburger auf den Rost legen und ca. 3 Minuten grillieren. Die Burger nun um 90 Grad drehen und für ein schönes Grillmuster weitere 3 Minuten grillieren. Anschliessend die Pouletburger wenden und auch von dieser Seite zweimal 3 Minuten grillieren. Mit dem Digital-Thermometers kontrollieren, ob die Burger eine Kerntemperatur von mindestens 70 °C erreicht haben. Ist die Temperatur noch nicht erreicht? Dann müssen sie unbedingt noch länger grilliert werden.
  4. 4 der Pitabrötchen ganz aufschneiden. Die Unterseite mit einem Pouletburger, einer Tomatenscheibe, den Gurkenstreifen, den Gewürzgurkenscheiben und einem Salatblatt belegen. Etwas Mayonnaise darauf geben und mit der oberen Hälfte des Brötchens abdecken. 4 Satéspiesse nehmen, an jeden Spiess 3 Oliven stecken und diese in die Brote hineinstecken.

TIPP

Das Teigrezept reicht für 12 Pitabrötchen. Für dieses Rezept benötigen Sie aber nur 4 Brötchen. Lassen Sie die übrigen vollständig abkühlen und packen Sie sie gut ein. Diese können Sie für den nächsten Tag aufbewahren oder tiefkühlen. Vor dem Verzehr die Brötchen noch kurz im EGG oder Toaster aufbacken.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

NEWSLETTER

Wollen Sie die neuesten Nachrichten per E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter Inspiration Today und geben Sie Ihrem Postfach einen kulinarischen Touch. Sie erhalten dann automatisch aktuelle Mitteilungen zu interessanten Events und die leckersten Rezepte, praktische Tipps und vieles mehr!

ANMELDEN

DIE BIG GREEN EGG COMMUNITY

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mehr aus Ihrem Big Green Egg. Tauchen Sie ein in eine Welt voll kulinarischer Möglichkeiten. Stellen Sie Fragen und teilen Sie Erfahrungen auf Facebook (BigGreenEggCH) und Instagram (biggreeneggch). Taggen Sie @biggreeneggch. Verwenden Sie die Hashtags #TheEvergreen und #forevergreen. Werden Sie Teil der Community! Wir sorgen für schöne Erinnerungen. Machen Sie mit?

MACHEN SIE MIT?

Anmelden

11 REZEPTE FÜR SIE

Abonnieren Sie den Big Green Egg-Newsletter, und Sie erhalten sofort ein E-Book mit den 11 leckersten EGG-Rezepten!

Anmelden