• Gang

    Hauptgericht,
    Lunch

  • Kategorie

    Fisch,
    Gemüse

  • Kochtechnik

    Backen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht


  • Vorbereitung

    20 Minuten

  • Zubereitung

    45 Minuten

  • Total

    65 Minuten

  • Menge

    4 stück

Dorade

Du hast Lust auf ein unkompliziertes Rezept? Dann ist dieses Gericht, das nur in der kleinen Gusseisenpfanne auf dem Big Green Egg zubereitet wird, ideal. Während der Keramikgrill erhitzt wird, kannst du die Vorbereitungen treffen. Danach brätst du zuerst die Rösti schön knusprig und lässt gleichzeitig den Fisch garen. Anschliessend brätst du das Gemüse-Couscous. Wenn dieses fast gar ist, legst du das Rösti mit der Dorade wieder in die Pfanne zurück, und innerhalb von wenigen Minuten ist das köstliche, farbenfrohe Gericht fertig. Guten Appetit!

Zutaten

Rösti

  • 1 grosse, mehlig kochende Kartoffel
  • 3 EL Olivenöl

Dorade

  • 2 Doradenfilets mit Haut

Couscous

  • 4 Schalotten
  • 1 gelbe Peperoni
  • 1 rote Peperoni
  • ½ Fenchelknolle
  • 1 grüne Zucchini
  • 1 gelbe Zucchini
  • 100 g Kefen
  • 15 rote und gelbe Cherrytomaten
  • 10 Basilikumblättchen
  • 2 EL Olivenöl

VORBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und mit dem Edelstahlrost auf 220 ºC erhitzen.
  2. Jedes Doradenfilet in 2 gleich grosse Stücke schneiden. Die Kartoffel schälen und fein raspeln.
  3. Für das Couscous die Schalotten schälen und schnippeln. Die Peperoni schälen und halbieren, Stiele und Samenleisten entfernen. Das Fruchtfleisch der Peperoni und den Fenchel in ungefähr 5 mm grosse Würfel schneiden. Die Zucchini in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Diese Scheiben schälen und die etwa 5 mm dicken Schalen in kleine Würfel schneiden; die restlichen Zucchini werden in diesem Rezept nicht mehr benötigt. Die Zuckerschoten putzen und in ca. 5 mm grosse Würfel schneiden. Dann die Cherrytomaten der Länge nach halbieren. Die Basilikumblättchen fein schneiden.

ZUBEREITUNG

  1. Das Olivenöl in der Gusseisenpfanne erhitzen.
  2. Die Pfanne aus dem EGG nehmen und auf einen hitzefesten Untersetzer stellen. Die geraspelte Kartoffel in 4 gleich grosse Portionen aufteilen und diese mit ausreichendem Zwischenraum in die Pfanne legen. Die Kartoffelraspel mit einem Spatel ein wenig platt drücken und ein Stück Doradenfilet mit der Haut nach unten auf jede Kartoffelportion legen. Alles mit Meersalz nach Geschmack bestreuen, den Deckel des EGGs schliessen und braten, bis die Kartoffelrösti goldbraun und knusprig sind; die Dorade braucht noch nicht gar zu sein.
  3. Die Kartoffelrösti und die Doradenfilets aus der Pfanne nehmen und diese mit der Hautseite nach unten auf einen Teller legen. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
  4. Die Schalotten hinzufügen und 2-3 Minuten anbraten, bis sie glasig werden. Die Peperonistücke hindurchrühren und nochmals 2-3 Minuten braten. Dann die Fenchelwürfel einrühren und wieder 2-3 Minuten braten. Die Zucchini und die Kefen hinzufügen und ebenfalls 2-3 Minuten braten. Zum Schluss die Tomaten beifügen und diese 2-3 Minuten braten; regelmässig umrühren und nach jedem Schritt den Deckel des EGGs schliessen.
  5. Das Basilikum mit dem Gemüse vermischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken. Die Dorade mit der Hautseite nach unten auf das Gemüse legen und die Rösti darübergeben. Den Deckel des EGGs schliessen und alles 4-5 Minuten garen lassen, bis die Doradenfilets eine Kerntemperatur von 62 °C erreicht haben; diese kann mit dem Instant Read Thermometer gemessen werden.
  6. Die Gusseisenpfanne aus dem EGG nehmen und die Doradenfilets mit dem Rösti und dem Gemüse-Couscous auf den Tellern verteilen.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

NEWSLETTER

Wollen Sie die neuesten Nachrichten per E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter Inspiration Today und geben Sie Ihrem Postfach einen kulinarischen Touch. Sie erhalten dann automatisch aktuelle Mitteilungen zu interessanten Events und die leckersten Rezepte, praktische Tipps und vieles mehr!

ANMELDEN

BIG GREEN EGG APP

Mit der Big Green Egg App kann man mühelos seine eigenen Menüs zusammenstellen oder sich einfach von den traumhaften Gerichten des Executive Chefs inspirieren lassen. Wer seine Freunde oder die Familie überraschen und verwöhnen will, wird hier garantiert fündig. Und für besonders ehrgeizige EGGer gibt es die Big Green Egg Academy, mit der man die Kochkunst vom Meisterkoch selbst lernt. Vorgesehen ist auch die Möglichkeit, der App Freunde hinzuzufügen, neue EGG-Fans kennen zu lernen oder Fotos und Rezepte der eigenen Gerichte zu teilen. Willkommen in der grünen EGG-Welt!

Download the App

Anmelden

11 REZEPTE FÜR SIE

Abonnieren Sie den Big Green Egg-Newsletter, und Sie erhalten sofort ein E-Book mit den 11 leckersten EGG-Rezepten!

Anmelden