• Gang

    Hauptgericht,
    Vorspeise

  • Kategorie

    Fisch

  • Kochtechnik

    Garen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht


  • Zubereitung

    30 minuten

  • Insgesamt

    30 minuten

  • Menge

    2-4 personen

Auf Tannenzweigen geräucherte Schalen-und Krustentiere

Sie lieben Krebse, Garnelen, Krabben, Miesmuscheln, Austern und/oder andere Meeresfrüchte? Der Geschmack der Meeresfrüchte und das Raucharoma von Tannen- oder Kiefernzweigen auf dem Big Green Egg sind eine einzigartige Kombination. Das müssen Sie unbedingt probieren! In diesem einfachen Rezept räuchern wir die Meeresfrüchte auf Tannenzweigen, bis sie sich ganz geöffnet haben, und servieren dazu Baguette und gesalzene Butter.

ZUTATEN

Schalen-und Krustentiere

  • 4 Langustinen
  • 1,5 kg Schalentiere, wie Scheidenmuscheln, Seemuscheln, Strandschnecken, Vongole und Venusmuscheln
  • getrocknete Fichten- oder Kiefernzweige
  • 1 Bio-Limette
  • 1 Bio-Zitrone
  • ½ Flasche Radler
  • 1 Baguette
  • gesalzene Butter

ZUBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden, den Stainless Steel Grid in das EGG einsetzen und den Deckel schließen. Das EGG auf eine Temperatur von 200 °C bringen. In der Zwischenzeit die Schalentiere waschen und eventuelle kaputte Exemplare entfernen. Die getrockneten Fichten- oder Kiefernzweige auf der Round Perforated Cooking Grid verteilen und die Langustinen und Schalentiere darauf legen.
  2. Die Limette und die Zitrone in Scheiben schneiden und den Saft von der Hälfte der Scheiben über den Schalen- und Krustentieren auspressen. Die ausgepressten Scheiben zwischen die Meeresfrüchte legen. Die runde gelochte Porzellan-Grillplatte auf den Rost stellen, den Deckel des EGGs schließen und die Meeresfrüchte ca. 6 Minuten räuchern lassen. Die ersten Muscheln werden sich dann öffnen. Das Ganze mit Radler begießen. Halten Sie dabei den Daumen auf der Flasche, damit nicht alles direkt herausschießt. Den Deckel des EGGs wieder schließen und weitere 2 bis 4 Minuten räuchern lassen, bis sich alle Muscheln gut geöffnet haben und die Langustinen gar sind.
  3. Die runde gelochte Porzellan-Grillplatte mit zwei EGGmitt aus dem EGG herausnehmen. Die Meeresfrüchte auf die Teller verteilen (oder in einer großen Schale auf den Tisch stellen) und mit den restlichen Scheiben Limette und Zitrone, dem Baguette und der gesalzenen Butter servieren.

Tipps:

• Lassen Sie die Fichten- oder Kiefernzweige einige Tage lang im Schuppen oder im Haus trocknen und legen Sie sie kurz vor der Zubereitung zum Trocknen noch etwa 3 Minuten zwischen Küchenpapier in die Mikrowelle.

• Bestreuen Sie die geräucherten Meeresfrüchte vor dem Servieren eventuell mit fein geschnittenen Chilis, roten Zwiebeln und Petersilie.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

Inspiration Today

Sie möchten Ihre Portion Inspiration regelmäßig per Mail erhalten? Abonnieren Sie dann unseren monatlichen Newsletter Inspiration Today und verleihen Sie Ihrem Postfach so eine appetitliche Note. Sie erhalten jeden Monat die leckersten Rezepte, inspirierende Ideen für Menüs der Saison, praktische Tipps und vieles mehr!

Inspiration Today