• Gang

    Hauptgericht

  • Kategorie

    Fisch,
    Gemüse

  • Kochtechnik

    Grillen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht


  • Vorbereitung

    20 minuten

  • Zubereitung

    20 minuten

  • Insgesamt

    40 minuten

  • Menge

    4 personen

Gegrillter Seeteufel

Ein Seeteufel sieht sehr eindrucksvoll aus und schmeckt mindestens genauso beeindruckend. Der Fisch hat nur eine einzige runde Mittelgräte aus Knorpel und somit keine Seitengräten, wie die meisten anderen Fische. In diesem Rezept für gegrillten Seeteufel vom Big Green Egg wird die Mittelgräte beim Garen nicht entfernt. Kaufe dazu Stücke mit Gräten oder einen ganzen Seeteufel, den du ganz einfach selbst säubern und in Stücke schneiden kannst.

ZUTATEN

SEETEUFEL

  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 gelbe Spitzpaprika
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 4 Stücke Seeteufel von je ca. 250 g
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Ras el Hanout
  • 4 Thymianspitzen
  • 4 Rosmarinspitzen

Gegrillter Seeteufel

VORBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem Gusseisenrost auf 200 °C erhitzen.
  2. Inzwischen die roten Zwiebeln schälen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

ZUBEREITUNG

  1. Die Spitzpaprika auf den Rost legen und den Deckel des EGGs schließen. Die Paprika ca. 5 Minuten rösten lassen. Inzwischen die Seeteufelstücke und die Zwiebelscheiben mit dem Olivenöl einreiben. Die Seeteufelstücke mit Ras el Hanout, Pfeffer und Salz bestreuen.
  2. Die Spitzpaprika umdrehen und die Seeteufelstücke sowie die Zwiebelscheiben auf den Rost legen. Die Zwiebelscheiben ca. 3 Minuten grillen. Die Zwiebeln umdrehen und weitere drei Minuten grillen. Den Seeteufel 4 bis 5 Minuten grillen und dann umdrehen. In die Gräte eines jeden Stück Fischs eine Thymian- und eine Rosmarinspitze stecken und den Seeteufel 4 bis 5 Minuten garen, bis dieser eine Kerntemperatur von 62 °C erreicht hat. Diese kannst du mit dem Instant Read Thermometer messen.
  3. Die Zwiebeln aus dem EGG nehmen. Die Spitzpaprika aus dem EGG nehmen, sobald der Seeteufel die angegebene Kerntemperatur erreicht hat. Von den Paprika vorsichtig die Haut, die Stiele und Samenleisten entfernen. Das Fruchtfleisch in Streifen schneiden und nach Belieben mit Pfeffer und Salz bestreuen. Die Zwiebelringe voneinander lösen.
  4. Auf jeden Teller ein Stück gegrillten Seeteufel legen und rund herum mit den Zwiebelringen und den Paprikastreifen garnieren.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

NEWSLETTER

Wollen Sie die neuesten Nachrichten per E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter Inspiration Today und geben Sie Ihrem Postfach einen kulinarischen Touch. Sie erhalten dann automatisch aktuelle Mitteilungen zu interessanten Events und die leckersten Rezepte, praktische Tipps und vieles mehr!

ANMELDEN

DIE BIG GREEN EGG COMMUNITY

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mehr aus Ihrem Big Green Egg! Tauchen Sie ein in eine Welt voll kulinarischer Möglichkeiten. Stellen Sie Fragen und teilen Sie Erfahrungen auf Facebook (BiggreeneggAT). Verwenden Sie die Hashtags #TheEvergreen und #forevergreen und werden Sie Teil der Community! Wir sorgen für schöne Erinnerungen. Machen Sie mit?

MACHEN SIE MIT?

Anmelden

11 REZEPTE FÜR SIE

Abonnieren Sie den Big Green Egg-Newsletter, und Sie erhalten sofort ein E-Book mit den 11 leckersten EGG-Rezepten!

Anmelden