• Gang

    -

  • Kategorie

    Fisch,
    Gemüse

  • Kochtechnik

    -

  • Schwierigkeitsgrad

    Mittel


  • Vorbereitung

    65 minuten

  • Zubereitung

    10 minuten

  • Insgesamt

    75 minuten

  • Menge

    4 personen

Bloody Mary

Möchtest du deinen eigenen herrlichen Cocktail mixen? Du kannst das Big Green Egg auch dazu verwenden, um einem Cocktail wie dieser Bloody Mary einen zusätzlichen geschmacklichen Boost zu geben. Du kannst die Tomaten für den Tomatensaft auf dem Keramikgrill räuchern; dies verleiht dem klassischen Cocktail einen subtilen Rauchgeschmack. Und weil die Holzkohle in deinem EGG doch schon glüht, kannst du selbst ein passendes Häppchen zubereiten, wie z. B. gebratene pikante Gambas mit Tomate.

ZUTATEN

BLOODY MARY

  • 6 große Tomaten
  • 4 wilde Austern
  • 50 ml Wodka
  • Saft von ¼ Zitrone
  • 4 Tropfen Worcestersoße
  • 4 Tropfen Tabasco
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 4 grüne Oliven ohne Stein
  • 4 Eiswürfel
  • Rauchsalz nach Geschmack

VORBEREITUNG

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und auf 120 °C erhitzen.
  2. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und eine Schüssel mit Eiswasser bereitstellen. Die Unterseite der Tomaten mit einem Messer kreuzweise einschneiden.
  3. Eine Tomate ca. 15 Sekunden in dem kochenden Wasser blanchieren und im Eiswasser abkühlen. Den Vorgang mit den restlichen Tomaten wiederholen und die Häute entfernen.
  4. Die Tomaten auf die halbe gelochte Grillplatte legen. Eine knappe Handvoll Apfel-Holzchips auf die glühende Kohle streuen, den ConvEGGtor  und den Rost einsetzen. Die halbe gelochte Grillplatte mit den Tomaten auf den Rost legen und den Deckel des EGGs schließen. Die Temperatur wird nun auf etwa 80 °C sinken. Die Tomaten ca. 10 Minuten auf dieser Temperatur räuchern.
  5. Die Tomaten aus dem EGG herausnehmen und abkühlen lassen.
  6. Die Tomaten in einem Mixer pürieren und den Saft durch ein Sieb streichen. Den Saft im Kühlschrank aufbewahren.
Bloody Mary

ZUBEREITUNG

  1. Die Austern aufstechen und die oberen Schalen wegwerfen. Bei jeder Auster das Austernfleisch von der Schale schneiden. Die Feuchtigkeit aus den Schalen durch ein feines Sieb gießen und die Feuchtigkeit auffangen. Dadurch wird eventuell vorhandener Belag entfernt.
  2. Den Wodka, Zitronensaft und den Saft der geräucherten Tomaten in einen Messbecher gießen. Austernsaft, Worcestersoße, Tabasco und frisch gemahlenen Pfeffer nach Geschmack hinzuzufügen. Etwa 10 Zentimeter vom oberen Teil des Stangensellerie abschneiden (der untere Teil wird für dieses Rezept nicht verwendet). Zuletzt die Oliven einzeln aufspießen.
  3. Die Austern in Stücke schneiden und auf 4 Martinigläser verteilen. Einen Eiswürfel in jedes Glas geben. Die Tomatensaftmischung umrühren und in die Gläser füllen. Nach Geschmack mit grobem Meersalz bestreuen. Jedes Glas mit Sellerieblatt und einem Cocktailspießchen mit einer Olive garnieren.

 

TIPP

Nicht nur die gebratenen würzigen Gambas schmecken hervorragend zu der Bloody Mary. Serviere z. B. auch gedünstete wilde Austern  dazu.

Passendes Zubehör

Passende Menüs

NEWSLETTER

Wollen Sie die neuesten Nachrichten per E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter Inspiration Today und geben Sie Ihrem Postfach einen kulinarischen Touch. Sie erhalten dann automatisch aktuelle Mitteilungen zu interessanten Events und die leckersten Rezepte, praktische Tipps und vieles mehr!

ANMELDEN

DIE BIG GREEN EGG COMMUNITY

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie mehr aus Ihrem Big Green Egg! Tauchen Sie ein in eine Welt voll kulinarischer Möglichkeiten. Stellen Sie Fragen und teilen Sie Erfahrungen auf Facebook (BiggreeneggAT). Verwenden Sie die Hashtags #TheEvergreen und #forevergreen und werden Sie Teil der Community! Wir sorgen für schöne Erinnerungen. Machen Sie mit?

MACHEN SIE MIT?

Anmelden

11 REZEPTE FÜR SIE

Abonnieren Sie den Big Green Egg-Newsletter, und Sie erhalten sofort ein E-Book mit den 11 leckersten EGG-Rezepten!

Anmelden