Zubereitung von 3 Eintopfgerichten

Haschee, Stifado & Stroganoff


Die Tage werden kürzer, das Wetter kühler - kurzum, der Herbst ist da! Bekommen Sie da nicht wieder Appetit auf einen wunderbar duftenden Eintopf aus Ihrem Big Green Egg? Beispielsweise auf ein Haschee mit Rindfleisch, ein Stifado mit Fisch oder auf eine schmackhafte Stroganoff-Sauce, alles langsam gegart im Dutch Oven? Zünden Sie Ihr EGG an und genießen Sie diese drei Eintopfrezepte!

Open Flavour

Schmackhaftes Schmoren im Big Green Egg


Jedes Land hat seine unverwechselbaren, traditionellen Schmorgerichte. Schmorgerichte wie das französische Coq au Vin, das ungarische Gulasch, das italienische Ossobuco und der deutsche Sauerbraten sind weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt, aber es gibt noch unzählige weitere Eintopfgerichte, die sich nur lokaler Bekanntheit erfreuen. Doch eines haben alle Eintopfgerichte gemeinsam: Man kann sie in einem Dutch Oven auf dem Big Green Egg zubereiten.

Schmoren ist eine Kochtechnik, bei der die Zutaten langsam und auf kleiner Flamme in Flüssigkeit gegart werden. Meistens brät man Fleisch, Fisch oder Gemüse zuerst an, bevor man die Flüssigkeit hinzufügt. Zum Beispiel in der Pfanne, aber wenn man das Gericht auf dem Big Green Egg schmort, grillt man es am besten zuerst, dann schmeckt es besonders lecker. Das ist eine sehr gesunde Kochtechnik, da hierbei keine Vitamine und Mineralstoffe verloren gehen; schließlich gießt man keine Kochflüssigkeit ab. Außerdem ist die Zubereitung ganz einfach, auf diese Weise gelingt ein Eintopf eigentlich immer. Dank der Flüssigkeit und der niedrigen Gartemperatur ist das Risiko, dass Ihr Gericht anbrennt, äußerst gering, wobei es meistens keine Rolle spielt, ob Sie es eine Viertelstunde länger oder kürzer schmoren lassen.

Zart und saftig

Bei Fleisch sorgt der lange Garprozess dafür, dass harte Teile mit einem großen Bindegewebsanteil butterweich werden. Das Kollagen im Bindegewebe dieses Schmorfleisches schmilzt dann nämlich, wodurch sich die Struktur des Fleisches positiv verändert. Aber das Schmoren macht auch harte, faserreiche Gemüsesorten und festere Fischarten zart und saftig. Ein zusätzlicher Vorteil des langen Garens: Die Aromen der Zutaten haben genügend Zeit, aufeinander einzuwirken. Die Geschmacksstoffe der Flüssigkeit, der Kräuter und anderer Gewürze können vollständig in das Gemüse und das (Fisch-)Fleisch einziehen, und diese geben ihr intensives Aroma wiederum an die Kochflüssigkeit ab.

Optimale Wärmeverteilung

Wir empfehlen, für das Schmoren auf dem Big Green Egg den gusseisernen Dutch Oven zu verwenden. Wenn Sie zuerst den ConvEGGtor und den Rost einsetzen und den Topf daraufstellen, wird die Wärme optimal verteilt. Das Gusseisen des Dutch Ovens nimmt die Wärme auf und gibt sie gleichmäßig an das Eintopfgericht ab. Legen Sie bei einem langen Schmorprozess den Deckel des Dutch Ovens während des größten Teils der Zubereitungszeit auf den Topf. Damit vermeiden Sie, dass beim Garen zu viel Feuchtigkeit verdampft. Sie brauchen den Deckel des Dutch Ovens zu Beginn oder am Ende der Zubereitung nur 15-30 Minuten abzunehmen, das reicht völlig aus, um Ihrem Eintopf das köstliche Big Green Egg-Aroma zu verleihen.


Zutaten


Haschee mit geschmolzenem Käse 

 

Für 4 Personen
 

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitungszeit: 5-6 Stunden

 

5 Zwiebeln

100 g Butter

200 g magere Baconstreifen

1 kg Rindersukkade oder Rinderlappen

1-2 EL Mehl

75 ml Rotweinessig

1 Dose Tomatenmark, 70 g

3 Lorbeerblätter

5 Gewürznelken

200 ml Leffe Tripel oder ein anderes helles Bier

300 ml Rinderbouillon

1 dicke Scheibe Pfefferkuchen (Lebkuchen)

1 Packung Epoisses, 250 g

 

Stifado mit geräuchertem Fisch

 

Für 4 Personen
 

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitungszeit: 80 Minuten

 

1 kg Silberzwiebeln oder kleine Schalotten

2 Knoblauchzehen

1 Bund Petersilie

Laub von 3 Fenchelknollen

80 ml Olivenöl

4 Lorbeerblätter

5 Gewürznelken

1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

150 ml (süßer) Rotwein, z. B. Mavrodafni

2 Dosen Tomatenstücke, 400 g

500 g Fischfilets und Krustentiere, z. B. Makrelenfilets, Rotbarschfilets, Kabeljaufilets und große, ungeschälte, gekochte Garnelen

1 ungespritzte Zitrone

40 ml Rotweinessig

 

Gegrilltes Kalbsschnitzel mit Stroganoff-Sauce

 

Für 4 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Zubereitungszeit: 60 Minuten

 

4 Kalbsschnitzel

 

Für die Stroganoff-Sauce:

2 große Zwiebeln

1 rote Paprika

1 grüne Paprika

1 gelbe Paprika

250 g Kastanienchampignons

2 Knoblauchzehen

50 ml Sonnenblumenöl

2 EL Tomatenmark

50 ml Wodka

150 ml Rinderbouillon

1 EL Worcestersauce

100 ml Sahne


VORBEREITUNG


Haschee mit geschmolzenem Käse
 

Das ultimative Hascheerezept. Diesen leckeren Eintopf mit Rindfleisch bereiten Sie vollständig auf dem Big Green Egg zu. Während des Kochens steigen Ihnen die würzigen Düfte bereits in die Nase, und Sie werden es kaum erwarten können, den Eintopf zu genießen. Doch wenn Sie Ihr Haschee einen Tag zuvor zubereiten, wird er am nächsten Tag noch köstlicher schmecken. Sie können dieses Haschee mit oder ohne ConvEGGtor bei 150 °C in etwa 12 Minuten aufwärmen. Und während Sie regelmäßig umrühren, werden Ihnen die verlockenden Düfte erneut in die Nase steigen.

Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem ConvEGGtor und dem Rost auf 80-90 °C erhitzen. Wenn das Big Green Egg die Temperatur beinahe erreicht hat, den Dutch Oven auf den Rost stellen, sodass er vorgeheizt werden kann.

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Stifado mit geräuchertem Fisch

 

Dieser leckere Eintopf mit Fisch beruht auf dem griechischen Eintopfgericht Stifado. Bei den meisten Stifado-Rezepten wird neben Zwiebeln Rindfleisch als Basiszutat verwendet, aber in diesem Rezept fügen wir auf dem Big Green Egg geräucherten Fisch und Garnelen hinzu. Eine tolle Variante dieses bewährten Klassikers!
 

Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem ConvEGGtor und dem Rost auf 140 °C erhitzen. Wenn das Big Green Egg die Temperatur beinahe erreicht hat, den Dutch Oven auf den Rost stellen, sodass er vorgeheizt werden kann.

Inzwischen die Silberzwiebeln oder Schalotten und den Knoblauch schälen. Knoblauch fein hacken. Die Petersilienblätter abzupfen, diese und die Fenchelblätter fein hacken.

 

Gegrilltes Kalbsschnitzel mit Stroganoff-Sauce
 

Mit frischen Zutaten können Sie die leckerste Stroganoff-Sauce zubereiten. In diesem Rezept ist sogar noch ein zusätzlicher Geschmacksträger im Spiel. Sie grillen nämlich die Paprika und die Zwiebeln zuerst auf dem Big Green Egg, dadurch schmeckt das Stroganoffgericht noch pikanter. Sie würden das Rezept gerne mal variieren? Dann servieren Sie zum Beispiel statt Kalbsschnitzeln gegrilltes Rindfleisch dazu.

Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem Gusseisenrost auf 200 °C erhitzen.

Inzwischen die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Paprikaschoten halbieren, Stiele und Samenleisten entfernen und das Fruchtfleisch nochmals halbieren. Die großen Champignons vierteln, die mittelgroßen Champignons halbieren und die kleinen ganz lassen. Den Knoblauch schälen und die Zehen fein hacken.


Zubereitung


Haschee mit geschmolzenem Käse
 

Die Butter im Dutch Oven erhitzen. Die Zwiebelringe hinzugeben, den Deckel des EGGs schließen und die Zwiebeln unter gelegentlichem Umrühren ungefähr eine Stunde schmoren lassen. Durch das Schmoren bei niedriger Temperatur karamellisieren die Zwiebeln ganz langsam, was dem Geschmack des Haschees zugutekommt.

Dann die karamellisierten Zwiebeln aus dem Dutch Oven holen und auf einen Teller geben. Die Baconstreifen in den Topf streuen, den Deckel des EGGs schließen und die Streifen ca. 10 Minuten anbraten. Danach den Bacon aus dem Dutch Oven nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Dutch Oven, den Rost und den ConvEGGtor aus dem EGG nehmen und den Gusseisenrost hineinlegen. Mithilfe des Rosthebers geht das ganz bequem und sicher vonstatten. Den Deckel des EGGs schließen und das EGG auf 270 °C erhitzen. Der Dutch Oven braucht nicht gereinigt zu werden. Sie benötigen das übrig gebliebene Fett im Topf nämlich gleich wieder zum Braten.

Die Rindersukkade oder den Rinderlappen auf den Rost legen und den Deckel des EGGs schließen. Nach ca. 30 Sekunden um eine Vierteldrehung wenden und den Deckel erneut schließen. Das Fleisch nach nochmals 30 Sekunden umdrehen und den Vorgang an beiden Seiten wiederholen, um ein schönes Grillmuster zu erhalten.

Nun das Rindfleisch aus dem EGG nehmen und den Dutch Oven auf den Rost stellen. Den Deckel des EGGs schließen und das Zuluft- und/oder Abluftventil ein wenig mehr schließen, sodass die Temperatur auf 200 °C steigt. Durch das Aufstellen des Topfes wird die Temperatur wieder leicht sinken. Inzwischen das gegrillte Fleisch in ungefähr 1,5 Zentimeter dicke Stücke schneiden. Diese mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit dem Mehl bestäuben.

Das Fleisch in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Wenden rundum schön braun anbraten. Mit dem Rotweinessig ablöschen und den Topf aus dem EGG nehmen.

Den Rost aus dem EGG nehmen, den ConvEGGtor einsetzen und den Rost wieder einsetzen. Nun das EGG auf 110 °C erhitzen.

Den Dutch Oven ins EGG zurückstellen. Dem Fleisch die karamellisierten Zwiebeln beifügen und das Tomatenmark unterrühren. Dann die Lorbeerblätter und die Gewürznelken hinzugeben und das Bier sowie die Rinderbouillon in den Topf gießen. Den Deckel auf den Dutch Oven legen, den Deckel des EGGs ebenfalls schließen und das Haschee etwa 3 Stunden bei schwacher Hitze schmoren lassen.

Den Pfefferkuchen zerkrümeln und durch das Haschee rühren. Das Ganze noch ca. 10 Minuten köcheln lassen, dadurch verbindet sich das Haschee mit dem Pfefferkuchen.

Den Topf mit Haschee aus dem EGG nehmen und das EGG auf 150 °C erhitzen.

Den Epoisses-Behälter (ohne Deckel) auf den Rost stellen und den Deckel des EGGs schließen. Den Käse in ca. 8 Minuten schmelzen lassen.

Nun den Käsebehälter aus dem EGG nehmen und zum Gericht servieren, sodass auf jede Portion Haschee ein Esslöffel geschmolzener Käse gegeben werden kann. Besonders lecker mit Kartoffelpüree und karamellisierten Karotten!

TIPP

Eventuell eine kleine Handvoll eingeweichte Pekannuss-Holzchips über die glühende Holzkohle streuen, bevor Sie den Epoisses-Behälter auf den Rost stellen. Dadurch erhält der geschmolzene Käse ein wunderbares Raucharoma.

 

Stifado mit geräuchertem Fisch

 

Das Olivenöl im Dutch Oven erhitzen. Die Lorbeerblätter, die Gewürznelken und den schwarzen Pfeffer beifügen und ca. 2 Minuten köcheln lassen (bei geschlossenem Deckel des EGGs).

Die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und kurz durchrühren. Den Deckel auf den Dutch Oven legen, den Deckel des EGGs ebenfalls schließen und die Zwiebeln etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen.

Nun den Rotwein in den Topf gießen und die Tomatenstücke unterrühren. Nochmals 20-25 Minuten schmoren lassen, bis die Zwiebeln vollständig gar sind. Inzwischen eine Handvoll Kirschholz-Chips in Wasser einweichen.

Dann den Deckel vom Topf abnehmen und das Stifado noch ungefähr 15 Minuten länger schmoren lassen, sodass die Flüssigkeit etwas einkocht. Währenddessen die Fischfilets in Stücke schneiden und mit Pfeffer und Salz bestreuen. Die Zitrone halbieren und den Saft der einen Hälfte über dem Fisch und den Garnelen auspressen. Die Fischstücke und die Garnelen in den Grillwok geben und die andere Zitronenhälfte in Scheiben oder Stücke schneiden.

Den Dutch Oven aus dem EGG nehmen. Den Rotweinessig, die fein gehackte Petersilie, die Fenchelblätter sowie Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzufügen. Eventuell ein wenig Petersilie und Fenchelblätter als Garnierung beiseitelegen. Dann den Deckel auf den Topf legen, damit das Stifado warm bleibt. Den Rost und den ConvEGGtor aus dem EGG nehmen, die Holzchips auf die glühenden Holzkohlen streuen und den ConvEGGtor und den Rost ins EGG zurücklegen. Den Grillwok mit dem Fisch und den Garnelen auf den Rost stellen und den Deckel des EGGs schließen. Den Fisch und die Garnelen ca. 8 Minuten räuchern lassen. Die Temperatur des EGGs liegt nach wie vor bei ca. 140 °C.

Nun den Wok vom Rost nehmen und den Fisch und die Garnelen mit dem Stifado vermischen. Den Fischeintopf mit den Zitronenscheiben oder -stückchen sowie mit der eventuell beiseitegelegten Petersilie und den Fenchelblättern garnieren.

Gegrilltes Kalbsschnitzel mit Stroganoff-Sauce
 

Die Zwiebeln und die Paprika über den Rost des EGGs verteilen und den Deckel schließen. Die Zwiebeln rundherum und die Paprika von beiden Seiten grillen, bis sie weich sind und einen schönen Grillstreifen haben. Dies dauert etwa 10 Minuten.

Dann das Gemüse aus dem EGG nehmen und den Dutch Oven auf den Rost stellen. Die Paprika in Streifen und die Zwiebeln in Viertelringe schneiden.

Das Sonnenblumenöl im Topf erhitzen und hierin den fein gehackten Knoblauch kurz anbräunen. Die Champignons und das geröstete Gemüse beifügen und das Tomatenmark unterrühren. Einige Minuten braten lassen und mit dem Wodka ablöschen. Nun die Bouillon in den Dutch Oven gießen, die Worcestersauce einrühren und den Deckel des EGGs schließen.

Warten Sie, bis der Inhalt des Topfes kocht, und nehmen Sie den Dutch Oven dann aus dem EGG. Den Rost mit dem Rostheber aus dem EGG nehmen und den ConvEGGtor einsetzen. Den Grillrost ins EGG legen und den Dutch Oven daraufstellen. Den Deckel auf den Topf legen und den Deckel des EGGs schließen. Das EGG auf 140 °C erhitzen und die Stroganoff-Sauce 15-20 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen.

Zum Schluss die Sahne durch die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf aus dem EGG nehmen. Den Rost und den ConvEGGtor herausnehmen und den Gusseisenrost ins EGG zurücklegen. Das EGG auf 200 °C erhitzen. Da der gusseiserne Dutch Oven die Wärme gut speichern kann, lässt sich die Sauce mühelos warm halten.

Die Kalbsschnitzel mit Pfeffer und Salz bestreuen. Die Schnitzel auf den Rost legen und den Deckel des EGGs schließen. Das Fleisch nach ca. 2 Minuten um eine Vierteldrehung wenden und den Deckel erneut schließen. Nochmals etwa 2 Minuten später das Fleisch umdrehen und den Vorgang wiederholen, um ein schönes Grillmuster an beiden Seiten zu erhalten.

Die Schnitzel mit der Stroganoff-Sauce servieren.


Used
Accessoires


Green Dutch Oven Round & Oval (Grüner Deckeltopf, rund und oval)

Green Dutch Oven Round & Oval (Grüner Deckeltopf, rund und oval)

Zwei einzigartige Töpfe für das Big Green Egg, die sich durch Funktionalität, Haltbarkeit und Komfort auszeichnen.

Cast Iron Grid Lifter (Rostheber)

Cast Iron Grid Lifter (Rostheber)

Mit einer Vierteldrehung sichern Sie den Rostheber für gusseiserne und emaillierte Roste. 

Grill Wok (Wokpfanne)

Grill Wok (Wokpfanne)

Damit können Sie im Handumdrehen eine leckeres Wok- Gericht zubereiten: Erhöhen Sie die Temperatur des Big Green Eggs, stellen Sie die Wokpfanne hinein und braten Sie die Zutaten darin an. 

convEGGtor®

convEGGtor®

Der aus Keramik bestehende convEGGtor wirkt als Hitzeschild und schützt die Gerichte vor einem direkten Kontakt zur Hitzequelle. 

Cast Iron Grid (Rost aus Gusseisen)

Cast Iron Grid (Rost aus Gusseisen)

Der Rost aus Gusseisen verleiht Ihrem Essen den charakteristischen Grillgeschmack sowie einen Abdruck in Form eines Diamantmusters auf Speisen wie Gemüse, Fleisch und Geflügel.

Cast Iron Dutch Oven (Gusseisentopf)

Cast Iron Dutch Oven (Gusseisentopf)

Der Dutch Oven (Ø 27 cm) ist ein vielseitiger Gusseisentopf, der sich ideal für das Kochen, Schmoren und Braten im Big Green Egg eignet. 

Wood Chips (Holzchips)

Wood Chips (Holzchips)

Wenn Sie feuchte Holzchips über die glühende Holzkohle streuen, können Sie Ihre Speisen und Gerichte perfekt räuchern und ihnen damit einen ganz besonderen Geschmack verleihen. 


Spread the word



Big Green Egg
Newsletter


Melden Sie sich an für eine Welt voller Geschmack, und verpassen Sie nie wieder unsere wunderbaren Rezepte, die phantasievollen saisonalen Gerichte, praktischen Tipps und vieles mehr.

Mann     Frau
Absenden